Tennis French Open
Kindlmann und Klösel komplettieren DTB-Team

Dieter Kindlmann und Sandra Klösel stehen als letzte deutsche Teilnehmer bei den French Open fest. Kindlmann qualifizierte sich im deutschen Duell gegen Benjamin Becker, Klösel setzte sich gegen Kathrin Wörle durch.

Der Sonthofener Dieter Kindlmann und die Münchnerin Sandra Klösel haben bei den am Sonntag beginnenden French Open in Paris das deutsche Dutzend komplettiert. Kindlmann setzte sich in der entscheidenden Qualifikationsrunde beim 6:1, 6:2 über Benjamin Becker (Neckerau) ebenso in einem deutschen Duell durch wie Klösel beim 6:3, 6:3-Erfolg gegen Kathrin Wörle (Wörishofen). Erster Gegner von Paris-Debütant Kindlmann ist der Rumäne Razvan Sabau. Klösel trifft auf Melinda Czink aus Ungarn.

Insgesamt stehen damit acht Männer und vier Frauen aus den Reihen des Deutschen Tennis Bundes (DTB) in den jeweils 128-köpfigen Hauptfeldern von Paris. Im vergangenen Jahr hatten insgesamt elf Deutsche (acht Männer, drei Frauen) in der französischen Hauptstadt im Einzel aufgeschlagen.

Die interessanteste Partie aus deutscher Sicht in der ersten Runde ist das Duell zwischen den Daviscup-Kollegen Tommy Haas (Sarasota-USA) und Rainer Schüttler (Korbach). Bei der French-Open-Premiere mit den ersten Spielen am Sonntag statt Montag kommen sämtliche deutsche Asse allerdings noch nicht zum Einsatz. Sie greifen frühestens am Montag ins Geschehen ein.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%