Tennis French Open
Kuerten sagt French Open endgültig ab

Die French Open (27. Mai bis 10. Juni) werden ohne Gustavo Kuerten stattfinden. Der ehemalige Weltranglisten-Erste teilte mit, dass er nach seiner Hüftoperation noch nicht wieder in der Form vergangener Tage sei.

Gustavo Kuerten hat sich jetzt doch dazu entschieden, die French Open (27. Mai bis 10. Juni) abzusagen und auf eine Wildcard für das Turnier, das er bereits dreimal gewonnen hat, zu verzichten. "Ich habe zwar gute Fortschritte gemacht in den letzten Wochen, aber es gibt immer noch gute und schlechte Tage", begründete der ehemalige Weltranglisten-Erste den Entschluss auf seiner Homepage.

Der Brasilianer, der sich 2004 einer Hüftoperation unterziehen musste und im vergangenen Jahr lediglich ein Match auf der ATP-Tour bestreiten konnte, hatte im April angekündigt, in Roland Garros antreten zu wollen. Kuerten wird in der Weltrangliste lediglich auf Platz 661 geführt und hätte eine Wildcard für die French Open benötigt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%