Tennis French Open
Nadal nach Rekordsieg gefeierter Mann

Rafael Nadal war nach seinem Sieg gegen Robin Söderling bei den French Open der Mann des Tages. Durch den Erfolg blieb der Spanier auch im 54. Spiel auf Sand ohne Niederlage und knackte dadurch den 30 Jahre alten Rekord.

Tennis-Ass Rafael Nadal setzte nach seinem Erstrundensieg gegen den Schweden Robin Söderling eine neue Rekordmarke und war einmal mehr der gefragteste Mann bei der Presse. Für den erst 19 Jährigen Spanier war es bereits der 54. Erfolg in Serie auf Sand, womit er die fast 30 Jahre alte Bestmarke des Argentiniers Guillermo Vilas knackte.

"Es war sehr, sehr schwierig, so weit zu kommen. Es waren so viele Turniere, so viele Matches. Aber es bedeutet mir sehr viel, hier Geschichte geschrieben zu haben", sagte Nadal. Dabei scheint ein Ende der Erfolgsserie noch lange nicht in Sicht. "Nadal, der erste Rekord", titelte die Sporttageszeitung L´Equipe am Tag danach ganz lapidar.

"Er ist ein fantastischer Mensch"

Guillermo Vilas, der seinem Nachfolger einen etwas gewöhnungsbedürftigen Pokal mit der geologischen Aufschichtung eines Sandplatzes überreichte, hatte es längst kommen sehen: "Ich habe mir keine Sorgen gemacht, dass er dieses Match verlieren könnte. Und wenn ich diesen Rekord schon verlieren muss, dann an jemanden wie ihn. Er ist ein fantastischer Mensch."

Rafael Nadal bedankte sich artig für die Komplimente und machte seinen Konkurrenten wenig Hoffnung auf ein Ende der Serie. "Jetzt versuche ich eben, den Rekord weiter zu verbessern", meinte er. Die große Zeit seines Vorgängers Guillermo Vilas - übrigens Linkshänder wie er selbst - hat Nadal nicht live erlebt: "Ich glaube, zu jener Zeit durfte ich noch gar kein Fernsehen schauen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%