Tennis French Open
Safina im Viertelfinale, Aus für Ivanovic

Dinara Safina steht bei den French Open in Paris im Viertelfinale. Die Titelverteidigerin Ana Ivanovic scheiterte dagegen an Safinas nächster Gegnerin Wiktoria Assarenka.

Die Weltranglistenerste Dinara Safina hat bei den French Open in Paris das Viertelfinale erreicht. Die 23-Jährige bezwang die Lokalmatadorin Aravane Rezai 6:1, 6:0 und trifft in der nächsten Runde auf die Weißrussin Wiktoria Assarenka, die sich gegen die serbische Titelverteidigerin Ana Ivanovic mit 6:2 und 6:3 durchsetzte.

Ivanovic war im vergangenen Jahr mit ihrem Paris-Sieg auch auf Platz eins der Weltrangliste geklettert, hatte den allerdings insgesamt nur zwölf Wochen inne. Seitdem läuft sie ihrer Topform hinterher und ist auf den achten Platz der Weltrangliste abgerutscht.

In der Runde der letzten Acht steht auch die frühere Weltranglistenerste Maria Scharapowa. Die Russin, die nach einer Schulteroperation seit den French Open 2008 nur drei Turniere gespielt hat, setzte sich gegen Li Na aus China im letzten Spiel des Tages 6:4, 0:6, 6:4 durch und trifft nun auf Dominika Cibulkova aus Tschechien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%