Tennis French Open
Schnelles Aus für Klösel und Kerber

Kurz war der Auftritt von Sandra Klösel und Angelique Kerber bei den French Open. Die beiden deutschen schieden in der ersten Runde aus.

Die French Open der Tennis-Profis in der französischen Hauptstadt Paris haben kaum begonnen, da hat es die ersten beiden von vier deutschen Starterinnen schon erwischt. Sandra Klösel musste sich der Tschechin Lucie Safarova nach 55 Minuten Spielzeit glatt in zwei Sätzen mit 1:6 und 1:6 geschlagen geben. Auch Angelique Kerber war beim 2:6, 2:6 gegen die Slowakin Dominika Cibulkova chancenlos.

Die 28 Jahre alte Klösel, in der Weltrangliste an Position 125 notiert, stand auf Court drei in Roland Garros gegen die 21 Jahre alte Safarova, Nr. 42 der Welt, von Beginn auf verlorenem Posten und musste insgesamt fünfmal ihren Aufschlag abgeben.

Insgesamt haben sich in diesem Jahr nur vier deutsche Spielerinnen für das 128-köpfige Hauptfeld beim zweiten Grand-Slam-Turnier des Jahres qualifiziert. Sabine Lisicki und Martina Müller sind am Sonntag noch spielfrei.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%