Tennis International
Jankovic schlägt Kusnezowa im Finale von Rom

Jelena Jancovic hat das WTA-Turnier von Rom gewonnen. Die Weltranglisten-Fünfte aus Serbien schlug im Finale Swetlana Kusnezowa aus Russland mit 7:5 und 6:1.

Die Siegerin des WTA-Turniers von Rom heißt Jelena Jankovic. Im Endspiel gewann die Weltranglisten-Fünfte aus Serbien gegen Swetlana Kusnezowa aus Russland mit 7:5 und 6:1. Der Erfolg bei der mit 1,34 Mill. Dollar dotierten Veranstaltung war der vierte Einzeltitel in der Karriere von Jankovic.

"Es war ein unglaublicher Sieg für mich. In dieser Woche lief es von Tag zu Tag immer besser", freute sich die 22-Jährige über ihren Turniersieg. Vor allem über die Art und Weise des Erfolges geriet Jankovic ins Schwärmen: "Ich hatte eigentlich einen harten Kampf erwartet und hätte nicht geglaubt, dass ich so gut drauf bin."

Derweil hat Milagros Sequera aus Venezuela die Kanadierin Alexandra Wozniak im Finale des mit 145 000 Dollar dotierten WTA-Turniers im marokkanischen Fes 6:1, 6:3 geschlagen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%