Tennis International
Neuer Coach soll Federer auf Erfolgskurs bringen

Roger Federer dürfte mit dem bisherigen Saisonverlauf nicht zufrieden sein. Der Trainer Jose Higueras soll den Weltranglistenersten daher wieder auf den Erfolgskurs zurückführen.

Im Trainergeschäft lautet eine alte Weisheit: Neue Besen kehren gut. Darauf hofft nun auch Roger Federer. Ein neuer Trainer soll den besten Tennisspieler der Welt wieder auf Erfolgskurs bringen. Nach einem für seine Verhältnisse enttäuschenden Saisonstart trainierte Roger Federer im Vorfeld der Estoril Open in Portugal über zwei Stunden mit dem Spanier Jose Higueras. Der Erfolgscoach, der Michael Chang betreute als dieser 1989 mit 17 Jahren die French Open gewann, soll Federers Sandplatzspiel verbessern. Der Schweizer hatte sich im Mai vergangenen Jahres von Trainer Tony Roche getrennt und war seitdem als Solist auf der Tour. In diesem Jahr wartet der Gewinner von zwölf Grand-Slam-Titeln noch immer auf einen Turnier-Erfolg.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%