Tennis International: Roddick gewinnt Generalprobe in Melbourne

Tennis International
Roddick gewinnt Generalprobe in Melbourne

Zum dritten Mal hat Titelverteidiger Andy Roddick das Einladungsturnier in Melbourne gewonnen. Als Generalprobe für die am Montag beginnenden Australian Open schlug der US-Amerikaner Marcos Baghdatis 7:5, 6:3.

Gut gerüstet für die Australian Open hat sich Andy Roddick beim traditionellen Tennis-Einladungsturnier im alten Kooyong-Stadion von Melbourne präsentiert. Der Titelverteidiger setzte sich im Finale gegen den früheren Australian-Open-Finalisten Marcos Baghdatis (Zypern) mit 7: 5, 6:3 in nur 76 Minuten durch und feierte damit eine gelungene Generalprobe für das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres. Der 26 Jahre alte US-Profi gewann das Turnier zum dritten Mal. Im Vorjahres-Endspiel hatte Roddick den Weltranglistenersten Roger Federer (Schweiz) bezwungen.

Im Spiel um den dritten Platz siegte der Russe Marat Safin. Der Australian-Open-Gewinner von 2005 setzte sich mit 6:3, 6:3 gegen Chiles Doppel-Olympiasieger Fernando Gonzalez durch, der im vergangenen Jahr beim Grand-Slam-Turnier von Melbourne erst im Finale an Federer gescheitert war.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%