Tennis International
"Volksheld" Baghdatis stürmisch empfangen

Bei seiner Rückkehr nach Zypern ist der neue "Volksheld" Marcos Baghdatis gebührend empfangen worden. Hunderte fanatische Fans waren bei der Ankunft des Zweitplatzierten der Australian Open am Flughafen.

Eine solch triumphale Rückkehr in sein Heimatland hat sich Marcos Baghdatis sicher nicht im Traum vorgestellt. Sechs Tage nach seiner Niederlage gegen Roger Federer im Finale der Australian Open wurde der neue zypriotische "Volksheld" am Flughafen in Larnaka von hunderten begeisterten Anhängern empfangen und war den Tränen nahe.

"Dies ist ein sehr emotionaler Moment. Ich bin ziemlich überwältigt", sagte der 20 Jahre alte frühere Junioren-Weltmeister, dessen Erfolg in Zypern für einen wahren Tennis-Boom gesorgt hatte. "Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Ich danke jedem, der mich hier und in Australien während meiner Matches unterstützt hat. Das Turnier war für mich und unser Land eine großartige Erfahrung", erklärte Baghdatis.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%