Tennis National
Berlin profitiert von Problemen in Katar

Auch nach 2006 werden die Damen bei den German Open in Berlin aufschlagen. Der nachfolgende Ausrichter Katar, wo das Turnier ab 2007 stattfinden soll, ist mit der Fertigstellung der neuen Anlage im Verzug.

Das Kapitel German Open der Damen wird in Berlin wohl noch nicht 2006 zugeschlagen werden. "Es deutet sich an, dass wir auch im übernächsten Jahr diese Veranstaltung bei uns ausrichten. In Doha wird die vorgeschriebene Tennisanlage mit einer Tribüne für 7 000 Besucher nicht rechtzeitig fertig", sagte Hans-Jürgen Jobski, Präsident des gastgebenden Lttc Rot-Weiß Berlin, dem Sport-Informations-Dienst (sid).

Ursprünglich war geplant, das Turnier ab 2007 in Katar auszutragen. Der Tennisverband des Wüstenstaates hatte im Jahr 2004 vom Deutschen Tennis Bund (DTB) die Turnierlizenz für rund fünf Mill. Euro erworben.

Der schwelende Streit zwischen dem DTB und dem Lttc Rot-Weißüber Ausgleichszahlungen soll laut Jobski noch im Dezember beendet werden: "Wir werden uns in Kürze erneut mit dem DTB treffen und uns auf eine Summe einigen. Dann ist die Kuh vom Eis."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%