Tennis National
Berlin träumt vom Graf-Comeback

Die Qatar Telecom German Open in Berlin sollen im kommenden Jahr um eine Attraktion reicher werden. Geplant ist die Einführung eines Senioren-Turniers mit Legenden wie Steffi Graf oder Gabriela Sabatini.

Tennis-Legende Steffi Graf soll wieder bei den Qatar Telecom German Open in Berlin aufschlagen. Der Tennis-Verband Katars, seit 2005 Ausrichter der Veranstaltung an der Hundekehle, kündigte für das kommende Jahr die Einführung eines Senioren-Turniers für Spielerinnen an, die ihre Karriere beendet haben.

"Dabei denken wir an Ex-Spielerinnen wie Gabriela Sabatini, Anke Huber oder Steffi Graf", sagte Verbandspräsident Sheikh Mohamed Bin Faleh Al Thani. Steffi Graf hat das Turnier in Berlin in ihrer Karriere neunmal (1986 bis 1989, 1991 bis 1994 und 1996) gewonnen. Nach der früheren Top-Spielerin ist auch der Centre Court benannt.

Beim Endspiel am Sonntag hatte sich die erst 19 Jahre alte Serbin Ana Ivanovic im Endspiel mit 3:6, 6:4 und 7:6 (7:4) gegen die Weltranglisten-Vierte Swetlana Kusnezowa durchgesetzt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%