Tennis National
DTB benötigt höhere Einnahmen

Der Finanzbedarf des Deutschen-Tennis-Bunds lässt sich in Zukunft nicht mehr deckeln. Um keine neuen Schulden zu machen will Präsident Georg von Waldenfels die Einnahmen steigern.

Der Deutsche Tennis Bund (DTB) muss seine Einnahmen steigern. "Mit unseren gegenwärtigen Einnahmen lässt sich der Finanzbedarf in der Zukunft nicht decken. Das müssen wir ändern", sagte Präsident Georg von Waldenfels auf der Mitgliederversammlung in Frankfurt am Main. Derzeit sei der Verband aber schuldenfrei, so von Waldenfels.

Im nächsten Jahr stehen beim DTB Präsidiumswahlen an. "Wir müssen uns mit der Zukunftsfähigkeit des Verbandes beschäftigen. Wir müssen klären, wie der zukünftige Weg des DTB aussehen soll", sagte der Präsident.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%