Tennis National
Kohlschreiber: "Ich habe nichts zu verbergen"

Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber wird verdächtigt, Matches verschoben zu haben. Im Interview mit dem Sport-Informations-Dienst bestreitet der Augsburger die Vorwürfe vehement.

Philipp Kohlschreiber steht im Verdacht, einige Matches im Zuge von Wettmanipulationen absichtlich verloren zu haben. Im Interview mit dem Sport Informations Dienst (sid) wehrt sich der Davis-Cup-Spieler gegen diese Vorwürfe.

sid: "Was sagen Sie dazu, dass Sie am Sonntag öffentlich mit Wettmanipulation in Verbindung gebracht wurden?"

Philipp Kohlschreiber: "Ich bin völlig schockiert. Ich finde es extrem unfair und skandalös, wie mein Name und Ruf als Tennisprofi durch so eine Geschichte beschädigt wird. Außerdem habe ich den ersten Satz gegen Juschni in St. Petersburg verloren und nicht gewonnen, wie es da zu lesen ist."

sid: "Sind Sie jemals wegen möglicher Spielverschiebungen angesprochen worden?"

Kohlschreiber: "Nein, niemals."

sid: "Speziell die Matches gegen Berrer in Moskau und gegen Juschni in St. Petersburg stehen unter dem Verdacht der vorherigen Absprache. Was können Sie dazu sagen?"

Kohlschreiber: "Bei dem Match in Moskau hatte ich mir am Tag vorher einen Wirbel ausgerenkt und war deshalb mehrere Male beim ATP-Physiotherapeuten. In St. Petersburg war ich erkältet und musste Antibiotika nehmen. Ich bin über die Niederlagen sehr enttäuscht, da ich beide Male nicht fit war und dadurch die gesteckten Ziele für das Jahresende knapp verfehlt habe."

sid: "Das Match in Metz gegen Jo-Wilfried Tsonga steht angeblich auf der schwarzen Liste der ATP. Was können Sie dazu sagen?"

Kohlschreiber: "Ich habe mich dort bis tief in die Nacht gegen die Niederlage gestemmt und denkbar knapp in drei Sätzen verloren. Ich bin Sportler und will jedes Match gewinnen."

sid: "Der DTB will schnellstmöglich eine Stellungnahme von Ihnen haben. Sie sind jetzt im Urlaub, stellen Sie sich trotzdem zur Verfügung?"

Kohlschreiber: "Natürlich stehe ich sowohl dem DTB als auch der ATP für alle Fragen und Untersuchungen zur Verfügung. Ich habe absolut nichts zu verbergen und selbst das größte Interesse daran, dass die Sache so schnell wie möglich geklärt wird."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%