Tennis National
TK Grün Weiß Mannheim ist Meister

Der TK Grün Weiß Mannheim hat zum fünften Mal in der Vereinsgeschichte die deutsche Tennis-Mannschaftsmeisterschaft gewonnen. Am letzten Bundesliga-Spieltag reichte ein 3:3 beim Titelverteidiger Blau-Weiß Halle.

Der TK Grün Weiß Mannheim hat sich zum fünften Mal in der Vereinsgeschichte die deutsche Tennis-Mannschaftsmeisterschaft gesichert. Das Team von Daviscupspieler Benjamin Becker holte ohne seinen Star am letzten Bundesligaspieltag ein 3:3 beim direktren Konkurrenten Blau-Weiß Halle, der durch den Punktverlust die erfolgreiche Titelverteidigung verspielte.

In der Endabrechnung sicherten sich die ungeschlagenen Mannheimer ihren ersten DM-Titel seit 2005 mit 14:4-Punkten vor dem punktgleichen TC Rot-Weiß Erfurt, der beim Düsseldorfer Rochusclub ebenfalls nur 3:3 spielte. Halle beendete die Saison mit 13:5 Punkten auf dem dritten Platz vor Düsseldorf (12:6).

Mit dem schon zuvor als Absteiger feststehenden 1. FC Nürnberg muss auch der Solinger TC die Eliteklasse verlassen. Während die sieglosen Nürnberger 0:6 bei Kurhaus Aachen verloren, unterlag Solingen daheim 1:5 gegen den TV Reutlingen. Die Reutlinger sicherten damit wie Rekordmeister Blau-Weiß Neuss den Klassenerhalt erst am letzten Spieltag. Der letztjährige Vizemeister aus Neuss siegte 6:0 gegen Blau-Weiß Krefeld.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%