Tennis Turnier
Federer rechtzeitig zum Masters-Cup fit

Tennis-Ass Roger Federer wird beim Masters-Cup in Schanghai (13. bis 20. November) antreten. Der Titelverteidiger hat seinen Bänderriss im rechten Knöche auskuriert und peilt bei dem Turnier den dritten Sieg in Folge an.

Titelverteidiger Roger Federer hat seinen Bänderriss im rechten Knöchel auskuriert und kann somit aller Voraussicht nach beim Masters-Cup in Schanghai (13. bis 20. November) antreten. Der Schweizer hatte das Turnier der acht weltbesten Tennisspieler 2003 und 2004 jeweils in Houston gewonnen und peilt nun als erster Spieler seit Ivan Lendl (1985, 1986, 1987 in New York) den dritten Sieg in Folge beim Saisonfinale an.

Als sechster Teilnehmer nach Federer, Rafael Nadal (Spanien), Andy Roddick (USA), Lleyton Hewitt (Australien) und Andre Agassi (USA) qualifizierte sich der Argentinier Guillermo Coria für den Masters-Cup. Melbourne-Sieger Marat Safin (Russland) hatte seine Teilnahme wegen anhaltender Beschwerden im linken Knie abgesagt.

Die beiden noch freien Plätze werden in dieser Woche beim Turnier in Paris vergeben. Die besten Chancen haben der Russe Nikolaj Dawydenko, der Kroate Ivan Ljubicic und der letztjährige French-Open-Sieger Gaston Gaudio (Argentinien).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%