Tennis Turnier
Geschwister Safin starten mit Sieg

Dinara Safina und Marat Safin haben beim Hopman Cup in Perth den ersten Sieg für Russland eingefahren. Gegen Italien mit Flavia Pennetta und Simone Bolelli gab es ein 2:1.

Nach Frankreich, das zum Auftakt 3:0 gegen Taiwan gewonnen hatte, ist auch Russland beim 21. Mixed-Turnier um den Hopman Cup im australischen Perth mit einem Sieg gestartet. Die Geschwister Dinara Safina und Marat Safin sorgten für einen 2:1-Erfolg über Italien und damit für Rang zwei in Gruppe B hinter Frankreich.

Im ersten Einzel setzte sich Safina 7:5, 6:3 gegen Flavia Pennetta durch, ihr Bruder sorgte durch ein umkämpftes 7:6 (7:5), 6:4 über Simone Bolelli für die Entscheidung. Im abschließenden Mixed gelang Italien dann der Ehrenpunkt, Pennetta/Bolelli siegten 5:7, 6:4, 10:2 gegen die russischen Geschwister.

Erst am Montag kommen Sabine Lisicki (Berlin) und Nicolas Kiefer (Hannover) in der A-Gruppe für Deutschland gegen Gastgeber Australien (Casey Dellacqua/Lleyton Hewitt) zum Einsatz. Weitere deutsche Gruppengegner sind Vorjahresfinalist USA (Meghann Shaughnessy/James Blake) und der zweimalige Hopman-Cup-Sieger Slowakei (Dominika Cibulkova/Dominik Hrbaty).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%