Tennis Turnier
Hingis wartet bei German Open auf Top-Spiel

Martina Hingis steht bei den Qatar Telecom German Open der Damen in Berlin nach ihrem 6:3, 6:2-Sieg gegen Jelena Dementijewa im Viertelfinale. Dort könnte sie auf die Weltranglisten-Erste Amelie Mauresmo treffen.

Die Ex-Weltranglisten-Erste Martina Hingis kommt bei den Qatar Telecom German Open der Tennis-Damen in Berlin immer besser in Fahrt und knüpft auf ihrer Comeback-Tour nach über dreijähriger Pause weiter an ihre alte Stärke an. Im Achtelfinale des mit 1,3 Mill. Dollar dotierten Turniers setzte sich die 25 Jahre alte Schweizerin souverän mit 6:3 und 6:2 gegen die Russin Jelena Dementiewa durch und nahm damit erfolgreich Revanche für die Zweisatz-Niederlage Anfang Februar im Endspiel des WTA-Turniers von Tokio.

"Das war heute mein bestes Spiel seit langer Zeit", sagte die Siegerin von 1999 nach ihrem Erfolg im Steffi-Graf-Stadion und tankte Selbstvertrauen für weitere Aufgaben: "Jetzt weiß ich, dass ich solche Spielerinnen wie Dementijewa schlagen kann. Das tut gut." Ihre Chancen, in Berlin erstmals seit vier Jahren wieder ein WTA-Turnier zu gewinnen, stufte die ungesetzte Hingis aber als niedrig ein: "Man kann so eine lange Pause nicht einfach wegreden."

Erstes Turnier auf Sand seit vier Jahren

Zudem bestreitet Hingis in Berlin ihr erstes Turnier auf Sand seit vier Jahren. Ihr letztes Spiel in der Hauptstadt, wo sich die letzten deutschen Spielerinnen am Mittwoch verabschiedet hatten, absolvierte die Schweizerin ausgerechnet gegen Amelie Mauresmo im Jahr 2001 und verlor in drei Sätzen. Gegen die Weltranglisten-Erste muss Hingis auch am Freitag ihr Viertelfinale bestreiten. Die Französin gewann ihr Achtelfinalspiel am Donnerstag gegen die Russin Anna Tschakwetadse mit 6:4, 6:2.

Ohne Probleme zog auch Olympiasiegerin Justine Henin-Hardenne in die Runde der letzten Acht ein. Die an Nummer drei gesetzte Belgierin setzte sich ungefährdet mit 6:1, 6:0 gegen die Russin Maria Kirilenko durch.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%