Tennis US-Open
Berrer in New York ausgeschieden

Nach Nicolas Kiefer hat sich auch Michael Berrer bei den US Open in New York vorzeitig verabschiedet. Der Stuttgarter unterlag in der zweiten Runde dem Letten Ernests Gulbis mit 6:7 (4:7), 2:6 und 1:6.

Der Stuttgarter Michael Berrer ist bei den US Open in New York in der zweiten Runde ausgeschieden. Der 27-Jährige war beim 6:7 (4:7), 2:6 und 1:6 gegen Ernests Gulbis (Lettland) ohne Chance. In der ersten Runde hatte der Stuttgarter gegen den Polen Michal Przysiezny in vier Sätzen gewonnen. Berrer hatte bei seiner fünften Teilnahme an einem Grand-Slam-Turnier erst zum zweiten Mal nach Wimbledon 2006 in der zweiten Runde gestanden.

In der dritten Runde steht von den insgesamt 19 gestarteten deutschen Tennisprofis damit bislang nur Tommy Haas (Sarasota/USA). Ihm könnte nur noch der Augsburger Philipp Kohlschreiber folgen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%