Tennis US-Open
Del Potro, Simon und Hewitt mühelos weiter

Juan Martin Del Potro und Gilles Simon haben bei den US Open in New York die zweite Runde erreicht. Bereits eine Runde weiter ist Lleyton Hewitt und trifft auf Roger Federer.

Bei den US Open in New York haben am sich Mittwochabend die Favoriten keine Blöße gegeben. Juan Martin Del Potro, Gilles Simon und Lleyton Hewitt sind beim Grand-Slam-Turnier in die zweite Runde eingezogen.

Der an sechs gesetzte Argentinier Del Potro schlug seinen Landsmann Juan Monaco glatt in drei Sätzen mit 6:3, 6:3, 6:1 und hat die zweite Runde erreicht. Dort bekommt es der Vorjahres-Viertelfinalist mit dem Österreicher Jürgen Melzer zu tun, der zum Auftakt überraschend den Russen Marat Safin bezwungen hatte.

Ebenfalls in Runde zwei steht der an Position neun eingestufte Gilles Simon. Gegen Daniel Gimeno aus Spanien gewann der Franzose 6:4, 7:6 (7:3), 6:3 und trifft nun auf den Brasilianer Thomaz Bellucci.

Bereits in der dritten Runde steht der Australier Lleyton Hewitt bei seinem zehnten Start in Flushing Meadows. Der US-Open-Gewinner von 2001, der in diesem Jahr nur an Position 31 gesetzt ist, gewann in drei Sätzen mit 6:3, 6:3, 6:4 gegen Juan Ignacio Chela aus Argentinien. Nächster Gegner des ehemaligen Weltranglistenersten ist die aktuelle Nummer eins, Roger Federer.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%