Tennis US-Open
Federer und Djokovic bei US-Open souverän weiter

Die Favoriten bei den US-Open sind weiter auf Kurs. Während Roger Federer Paul-Henri Mathieu besiegte, kam auch Novak Djokovic zu einem mühelosen Dreisatzsieg gegen James Blake.

Die Favoriten geben sich bei den US Open in New York weiter keine Blöße: Grand-Slam-Rekordsieger Roger Federer (Schweiz) zog ebenso wie der an Position drei gesetzte Novak Djokovic (Serbien) mühelos ins Achtelfinale des letzten Grand-Slam-Turniers des Jahres ein.

Im Arthur-Ashe-Stadium bezwang Federer in seinem Drittrundenmatch Paul-Henri Mathieu (Frankreich) mit 6:4, 6:3, 6:3. Nächster Gegner des an Position zwei gesetzten Federer ist der Österreicher Jürgen Melzer, der den früheren Weltranglistenersten Juan Carlos Ferrero (Spanien) mit 7:5, 6:3, 6:1 bezwang. Zwischen 2004 und 2008 hatte Federer in Flushing Meadows fünfmal in Serie triumphiert. Im vergangenen Jahr hatte der 29-Jährige das Finale gegen Juan Martin del Potro (Argentinien) verloren.

Djokovic setzte sich in seinem Drittrundenmatch gegen Wildcardinhaber James Blake (USA) mit 6:1, 7:6 (7:4), 6:3 durch. Nächster Gegner des 23-jährigen Djokovic, der 2007 im Endpiel von New York stand, ist der Weltranglisten-21. Mardy Fish. Der US-Amerikaner verließ nach einem 4:6, 6:3, 6:4, 1:6, 6:3 gegen Arnaud Clement (Frankreich) den Court als Sieger.

Bei den Frauen besiegte Wimbledon-Finalistin Wera Swonarewa aus Russland Alexandra Dulgheru (Rumänien) 6:2, 7:6 (7:2) und trifft im Achtelfinale auf Andrea Petkovic. Die Darmstädterin ist als einzige der 16 im Hauptfeld gestarteten deutschen Tennisprofis noch im Turnier. Swetlana Kusnezowa, US-Open-Siegerin von 2004, gewann das russische Drittrundenduell mit Maria Kirilenko in der Night Session 6:3, 6:4. Kusnezowas nächste Gegnerin ist Dominika Cibulkova aus der Slowakei.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%