Tennis US-Open
Henin folgt Kusnezowa ins Finale der US Open

Justine Henin hat den Sprung ins Finale der 127. US Open in New York geschafft. Die Belgierin bezwang im Halbfinale Venus Williams 7:6 (7:2), 6:4 und trifft im Endspiel auf die Russin Swetlana Kusnezowa.

Die Belgierin Justine Henin und die Russin Swetlana Kusnezowa bestreiten das Finale der Damen bei den US Open in New York. Nachdem Kusnezowa ihre Landsfrau Anna Tschakwetadse 3:6, 6:1, 6:1 besiegt hatte, behielt die Nummer eins der Weltrangliste im zweiten Halbfinale gegen die US-Amerikanerin Venus Williams 7:6 (7:2) und 6:4 die Oberhand.

"Es ist ein großartiges Gefühl. Ich habe wirklich an mich geglaubt und deshalb habe ich es auch wohl geschafft. Ich denke nicht, dass es mir viele Leute zugetraut haben, Venus hier bei diesem Turnier zu schlagen. Das war heute großes Tennis und ich bin wirklich froh, gewonnen zu haben", erklärte Henin nach dem siegreichen Match. "Ich bin sehr enttäuscht", sagte indes ihre geschlagene Kontrahentin, die nach der Niederlage über Magenprobleme klagte, aber die Leistung der Belgierin honorierte: "Sie hat heute sehr gut gespielt."

Henin, im Vorjahr im Finale an der Russin Maria Scharapowa gescheitert, steht damit zum dritten Mal in ihrer Karriere im Finale der US Open. 2003 hatte sie im rein belgischen Duell gegen Kim Clijsters den Titel in New York errungen. Williams, 2000 und 2001 in Flushing Meadows siegreich, muss dagegen auf die vierte Endspiel-Teilnahme bei ihrem "Heimspiel" warten. Zudem verpasste es die 27-Jährige als erste US-Amerikanerin seit 2002, als sie ihrer Schwester Serena unterlag, wieder ins Finale einzuziehen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%