Tennis US-Open
Henin-Hardenne feiert Auftaktsieg bei US Open

Justine Henin-Hardenne hat ihr Auftaktspiel bei den US Open mühelos gewonnen. Gegen Maria Elena Camerin kam die Belgierin zu einem klaren 6:2, 6:1-Erfolg. Auch Lindsay Davenport (USA) hatte in Runde eins keine Probleme.

Die Belgierin Justine Henin-Hardenne hat bei den 126. US Open in New York einen Auftakt nach Maß gefeiert. Zwei Tage nach ihrem Sieg beim WTA-Turnier in New Haven besiegte die Weltranglistenzweite Maria Elena Camerin (Italien) mit 6:2, 6:1. Nächste Gegnerin der French-Open-Siegerin, die neben der topgesetzten Amelie Mauresmo (Frankreich) und Maria Scharapowa (Russland) als heißeste Anwärterin auf den Titel gilt, ist Vania King. Die US-Amerikanerin setzte sich ebenfalls in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:2 gegen Alicia Molik aus Australien durch.

Davenport ohne Mühe

Lindsay Davenport hat ihr Erstrunden-Match ebenfalls ohne Mühe überstanden. Die US-Amerikanerin, die im Finale von New Haven noch aufgrund einer Schulterverletzung aufgeben musste, besiegte die Tschechin Klara Zakopalova mit 6:1 und 6:4. In Runde zwei tritt die in New York an zehn eingestufte Davenport gegen Jelena Kostanic an, die gegen die Japanerin Shinobu Asagoe beim 6:4, 7:6 (7:4)-Erfolg mehr Mühe hatte.

Auch Jelena Dementiewa ist in die nächste Runde eingezogen. Die Russin, an Position vier gesetzt, besiegte Laura Granville (USA) 6:1 und 6:4 und trifft nun auf Emma Laine aus Finnland, die 6:1, 6:1 gegen Meilen Tu (USA) gewann.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%