Tennis US-Open
Kämpferische Kerber verlangt Williams alles ab

Angelique Kerber hat bei den US Open in New York die zweite Hauptrunde verpasst, bot aber in ihrem Spiel gegen Serena Williams eine Top-Leistung. Beim 3:6 und 5:7 verlangte die Bremerin ihrer Gegnerin alles ab.

Für Angelique Kerber sind die US Open zwar bereits nach der ersten Runde beendet, beim 3:6 und 5:7 gegen Australian Open-Gewinnerin Serena Williams zeigte die junge Deutsche jedoch eine absolute Spitzenleistung.

Williams, in New York an Nummer acht gesetzt, musste gegen die 19-jährige Bremerin ihr ganzes Können abrufen um nach 77 Minuten die zweite Runde zu erreichen. Dort trifft die US-Amerikanerin auf Maria Elena Camerin, die sich glatt in zwei Sätzen 6:3 und 7:6 gegen Tatjana Putschek aus Weißrussland durchsetzen konnte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%