Tennis US-Open
Kiefer, Haas und Petzschner in der zweiten Runde

Nicolas Kiefer, Tommy Haas und Philipp Petzschner haben bei den US Open in New York die zweite Runde erreicht. Petzschner setzte sich dabei im deutsch-deutschen Duell nach fünf Sätzen gegen Benjamin Becker durch.

Drei deutsche Tennisprofis sind am ersten Tag der US Open in New York in die zweite Hauptrunde eingezogen, für drei weitere Cracks war hingegen bereits nach dem ersten Match Endstation.

Am wenigsten Mühe hatte dabei Nicolas Kiefer, der sich in seinem Erstrundenspiel glatt in drei Sätzen 6:2, 7:6 (7:1) und 6:3 gegen den US-Amerikaner Vince Spadea durchsetzen konnte. Bereits in der zweiten Runde wartet nun auf den Hannoveraner mit dem an Nummer vier gesetzten Russen Nikolai Dawydenko ein ganz besonders dicker Brocken.

Lediglich im ersten Satz Probleme mit seinem Auftaktgegner hatte Tommy Haas (Sarasota). Der deutsche Daviscupspieler unterlag im ersten Durchgang 6:7 (5:7) gegen Steve Darcis, hatte den Belgier dann aber in den weiteren Durchgängen mit 7:5, 6:4 und 6:3 sicher im Griff.

In der zweiten Runde trifft Haas nun im deutsch-deutschen Duell auf Philipp Petzschner (Bayreuth), der sich in der ersten Runde nach fünf Sätzen 2:6, 3:6, 6:4, 6:4 und 6:1 gegen seinen Landsmann Benjamin Becker (Orschholz) durchsetzen konnte.

Becker, Schüttler und Waske frühzeitig ausgeschieden

Einmal mehr in der ersten Runde ausgeschieden ist hingegen Rainer Schüttler. Der Korbacher unterlag dem Chilenen Paul Capdevile in fünf Sätzen 7:5, 3:6, 7:6 (7:4), 4:6 und 3:6.

Auch für Alexander Waske waren die US Open bereits nach dem Auftaktmatch beendet. Gegen den Franzosen Gilles Simon gab der Frankfurter beim Stand von 4:6 und 1:6 nach dem zweiten Satz auf.



© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%