Tennis US-Open
Kusnezowa zieht locker in die dritte Runde ein

Die Russin Swetlana Kusnezowa steht wie erwartet in der dritten Runde bei den US Open. Die Vorjahresfinalistin schlug die Rumänin Sorana Cirstea mit 7:6 (7:3), 6:1.

Vorjahresfinalistin Swetlana Kusnezowa hat bei den mit 20,6 Mill. Dollar dotierten US Open die dritte Runde erreicht. Die 23-jährige Russin besiegte in New York die Rumänin Sorana Cirstea mit 7:6 (7:3), 6:1. Auf dem Court im Arthur-Ashe-Stadium hatte die an Nummer drei gesetzte Kusnezowa nur zu Beginn des Matches Mühe mit ihrer auf Weltranglisten-Position 53 stehenden Gegnerin. Kusnezowa hatte die US Open 2003 gewonnen.

Auch Olympiasiegerin Jelena Dementiewa aus Russland hat mühelos die dritte Runde erreicht. Die 26 Jahre alte Weltranglisten-Sechste besiegte die Französin Pauline Parmentier in nur 58 Minuten mit 6:2, 6:1.

Mehr Mühe hatte die Weltranglisten-Zweite Jelena Jankovic aus Serbien beim 6:3, 6:7 (5:7), 7:5 gegen die Schwedin Sofia Arvidsson. Sie benötigte insgesamt 2:44 Stunden für ihren Zweitrundenerfolg. Zum 14. Mal in der dritten Runde der US Open steht Lindsay Davenport. Die Siegerin von 1998 bezwang die Russin Alisa Kleybanowa 7:5, 6:3.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%