Tennis US-Open
Scharapowa scheitert an Außenseiterin

Maria Scharapowa hat den Einzug ins Achtelfinale der US Open verpasst. Die Teenagerin Melanie Oudin besiegte die Russin 3:6, 6:4, 7:5 und sorgte somit für eine Überraschung.

Teenie Melanie Oudin hat bei den US Open in New York für die zweite große Überraschung gesorgt: Die 17 Jahre alte US-Amerikanerin bezwang in der dritten Runde des letzten Grand-Slam-Turniers des Jahres die frühere Weltranglistenerste Maria Scharapowa (Russland) mit 3:6, 6:4, 7:5 und zog wie bereits in Wimbledon ins Achtelfinale ein.

Die große US-amerikanische Nachwuchshoffnung hatte in der Runde zuvor schon die Weltranglistenvierte Jelena Dementjewa ausgeschaltet. Der 22-jährigen Scharapowa, die nach einer neunmonatigen Pause wegen einer Schulterverletzung im Mai auf die Tour zurückgekehrt war, unterliefen 21 Doppelfehler. Oudin trifft in der Runde der letzten 16 am Montag auf die an Position 13 gesetzte Russin Nadja Petrowa.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%