Tennis US-Open
Serena Williams im Spaziergang

Keine Probleme für Serena Williams. Die an Position zwei gesetzte Titelverteidigerin hat sich bei den US Open mit 6:1, 6:1 gegen die Ungarin Melinda Czink durchgesetzt.

Serena Williams hat bei den US Open den Schnellgang eingelegt und ihre Auftaktbegegnung in nur 53 Minuten hinter sich gebracht. Die Titelverteidigerin setzte sich in der ersten Runde mit 6:1, 6:1 gegen die Ungarin Melinda Czink durch und bleibt beim Kampf um ihren vierten Titelgewinn in Flushing Meadows im Rennen.

In der zweiten Runde trifft die an Position zwei gesetzte US-Amerikanerin auf Maria Jose Martinez Sanchez aus Spanien, die in der ersten Runde Angelique Kerber (Kiel) ausgeschaltet hatte. Williams hat das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres 1999, 2002 und 2008 gewonnen.

Auch Kim Clijsters blieb bei ihrem Comeback nach zweieinhalbjähriger Grand-Slam-Abstinenz in der Erfolgsspur. Die Belgierin gewann 5:7, 6:1, 6:2 gegen die an 14 gesetzte Marion Bartoli aus Frankreich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%