Tennis Wimbledon
Bryan Bryan holen Wimbledon-Titel

Die US-amerikanischen Zwillingsbrüder Mike und Bob Bryan haben in Wimbledon die Doppel-Konkurrenz mit einem 6:3, 4:6, 6:4, 6:2 gegen den Franzosen Fabrice Santoro und den Serben Nenad Zimonjic gewonnen.

Das beste Herrendoppel der Welt hat sich nun auch den noch fehlenden Titel bei den 120. All England Championships in Wimbledon geholt. Die Zwillingsbrüder Mike und Bob Bryan (USA) gewannen das Endspiel mit 6:3, 4:6, 6:4, 6:2 gegen den Franzosen Fabrice Santoro und seinen serbischen Partner Nenad Zimonjic.

Die beiden US-Amerikaner haben damit einen "Karriere-Grand-Slam" geschafft und den letzten Major-Titel gewonnen, der ihnen noch fehlte. Insgesamt standen die Brüder bereits zum zehnten Mal in einem Grand-Slam-Endspiel und triumphierten zum vierten Mal.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%