Tennis Wimbledon
Favoritinnen in Wimbledon kaum gefordert

Einen lockeren Auftakt haben die Favoritinnen bei den 120. All England Championships in Wimbledon erlebt. Venus Williams, Amelie Mauresmo und Maria Scharapowa gewannen glatt, Kim Clijsters steht bereits in Runde drei.

Die Favoritinnen haben sich zum Auftakt der 120. All England Championships keine Blöße gegeben und sind allesamt mühelos in die nächste Runde des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon eingezogen. Am dritten Turniertag des wichtigsten Rasenturniers des Jahres ließ die an Position sechs gesetzte Titelverteidigerin Venus Williams im US-amerikanischen Duell Bethanie Mattek mit 6:1, 6:0 keine Chance und trifft nun in Lisa Raymond erneut auf eine Landsfrau.

Ebenfalls kurzen Prozess machten die Französin Amelie Mauresmo und Maria Scharapowa aus Russland. Die topgesetzte Mauresmo fertigte die Kroatin Ivana Abramovic beim 6:0, 6:0 mit der Höchststrafe ab, Scharapowa gewann als Nummer vier der Setzliste 6:2, 6:0 gegen die Israelin Anna Smashnova. Mauresmo spielt in der zweiten Runde gegen Samantha Stosur aus Australien, Scharapowa bekommt es mit Ashley Harkleroad aus den USA zu tun.

Justine Henin-Hardenne, Nummer drei der Setzliste, hatte gegen die Russin Jekaterina Bytschkowa keinerlei Probleme und setzte sich mit 6:1 und 6:2 durch. Die nächste Gegnerin der zierlichen Belgierin heißt Anna Tschakwetadse (RUS). Jelena Dementiewa (RUS/7) spielt nach ihrem 7:6 (7:5), 7:5-Sieg über die Inderin Sania Mirza in der nächsten Runde gegen Meghann Shaughnessy (USA). Auch Swetlana Kusnezowa (5) steht in der nächsten Runde. Beim 4:6, 6:1, 6:4-Erfolg über die Tschechin Kveta Peschke benötigte die Russin allerdings als einzige der Top-Spielerinnen drei Sätze.

Bereits in der dritten Runde steht Kim Clijsters. Nachdem die Belgierin zum Auftakt Wera Swonarewa aus Russland 7:5, 6:3 bezwungen hatte, kam Clijsters nun kampflos weiter. Die Ukrainerin Wiktoria Kutusowa konnte zur Zweitrundenbegegnung nicht antreten. Die Schweizerin Martina Hingis (12) trifft nach dem 6:2, 6:2 gegen die Ukrainerin Olga Sawtschuk in Runde drei auf Tathiana Garbin aus Italien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%