Tennis Wimbledon
Henin und Williams souverän - Aus für Hingis

Während die belgische Weltranglistenerste Justine Henin und Serena Williams (USA) locker ins Wimbledon-Achtelfinale einzogen, musste sich die an neun gesetzte Schweizerin Martina Hingis Laura Granville (USA) beugen.

Lediglich 52 Minuten dauerte der dritte Auftritt der Weltranglistenersten Justine Henin bei den All England Championships in Wimbledon. Die Belgierin hatte beim 6:1, 6:3 gegen die Russin Jelena Wesnina keinerlei Mühe, sich für das Achtelfinale zu qualifizieren.

Noch schneller qualifizierte sich Serena Williams (Nr. 7) aus den USA für die Runde der letzten 16. Die Wimbledon-Siegerin von 2002 und 2003 fegte die Venezolanerin Milagros Sequera in 43 Minuten mit 6:1 und 6:0 vom Rasen.

Granville sorgt für Sensation

Für eine faustdicke Überraschung sorgte derweil die US-Amerikanerin Laura Granville. Die 77. der Welt beförderte die ehemalige Weltranglistenerste Martina Hingis aus der Schweiz, immerhin an Position neun gesetzt, mit 6:4 und 6:2 aus dem Turnier. Granville trifft nun auf die Niederländerin Michaella Krajicek (Nr. 31), die ihrerseits überraschend die an acht eingestufte Anna Tschakwetadse ausschaltete. Die Russin musste sich der Niederländerin Michaella Krajicek (Nr. 31) nach 172 Minuten mit 6:7 (8:10), 7:6 (7:5), 2:6 beugen.

Mühe bei Jankovic und Schnyder

Dagegen quälte sich die an drei gesetzte Jelena Jankovic gegen die Tschechin Lucie Safarova in die nächste Runde. Die Nr. 25 der Setzliste gewann den ersten Durchgang mit 7:5 und zwang die Serbin danach in den Tiebreak. Den entschied die Favoritin dann aber mit 7:4 für sich und hatte im dritten Satz beim 6:2 leichtes Spiel.

Auch die Schweizerin Patty Schnyder musste über die komplette Distanz gehen, wie schon in ihren beiden Partien zuvor. Gegen die Ukrainerin Alona Bondarenko setzte sich die 15. der Setzliste am Ende nach 140 Minuten Spielzeit mit 6:4, 3:6, 8:6 durch und bekommt es nun mit Henin zu tun.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%