Tennis Wimbledon
Licht und Schatten für die Williams-Schwestern

Serena Williams hat ihr Viertelfinale bei den 121. All England Championships gegen die an eins gesetzte Justine Henin verloren. Dagegen zog Venus Williams durch einen Erfolg über Maria Scharapowa ins Viertelfinale ein.

Licht und Schatten haben die beiden Schwestern Venus und Serena Williams am US-amerikanischen Nationalfeiertag bei den 121. All England Championships erlebt. Während die dreimalige Wimbledon-Gewinnerin Venus überraschend locker durch ein 6:1, 6:3 gegen die an Position zwei gesetzte Russin Maria Scharapowa in die Runde der letzten Acht einzog, kam für die an der Wade verletzte und in ihren Bewegungen behindert wirkende Serena im Viertelfinale das Aus. Die jüngere der beiden Schwestern unterlag der an eins eingestuften French-Open-Siegerin Justine Henin in drei Sätzen mit 4:6, 6:3, 3:6.

Henin strebt in Wimbledon den "Karriere-Slam" an. Die All England Championships sind das einzige Grand-Slam-Turnier, das die Weltranglistenerste aus Belgien noch nicht gewinnen konnte. Die 25-Jährige trifft im Halbfinale auf die an 18 gesetzte Französin Marion Bartoli, die Michaella Krajicek (Nr.31) aus den Niederlanden trotz Fehlstart mit 3:6, 6:3 6:2 bezwang.

Dagegen endete für Scharapowa im Achtelfinale der Traum vom zweiten Wimbledon-Sieg ihrer Karriere. Nach Titelverteidigerin Amelie Mausresmo (4) aus Frankreich und Jelena Jankovic (3) aus Serbien ist Scharapowa bereits die dritte Spielerin aus den "Top-Five", für die bereits in der Runde der letzten 16 Schluss war.

Venus Williams, die als Nummer 23 ins Turnier gestartet war, trifft im Viertelfinale in Swetlana Kusnetsowa (Nr. 5) erneut auf eine Russin. Im zweiten noch ausstehenden Viertelfinalspiel stehen sich Ana Ivanovic aus Serbien und die Tschechin Nicole Vaidisova gegenüber.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%