Tennis Wimbledon
Moya sagt Wimbledon-Teilnahme ab

Carlos Moya kann nicht bei den diesjährigen All England Championships in Wimbledon antreten. Eine Schulterverletzung hat den Spanier zur Absage gezwungen.

Der frühere Weltranglistenerste Carlos Moya hat seinen Start beim am nächsten Montag beginnenden Grand-Slam-Turnier in Wimbledon abgesagt. Der Spanier leidet an einer Schulterverletzung. Wegen ähnlicher Probleme hatten sich zuvor bereits die beiden Argentinier Juan Monaco und Juan Ignacio Chela von den All England Championships abgemeldet.

Damit verpasst Moya die Gelegenheit, seine schwache Bilanz in Wimbledon aufzubessern. Bei seinem bislang erfolgreichsten Auftritt schaffte es der French-Open-Sieger von 1998 im Jahr 2004 bis ins Achtelfinale.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%