Tennis Wimbledon
Nadal: "Ich habe nie etwas genommen"

Tennisstar Rafael Nadal hat jegliche Dopinggerüchte gegen seine Person dementiert. "Ich habe nie in meinem Leben etwas genommen und werde dies auch nie tun", erklärte Nadal nach seinem Viertelfinal-Einzug in Wimbledon.

Die um seine Person kursierenden Dopinggerüchte hat Tennisstar Rafael Nadal entschieden zurückgewiesen. "Ich habe nie in meinem Leben etwas genommen und werde dies auch nie tun", erklärte der French-Open-Sieger nach seinem Viertelfinal-Einzug am Montag in Wimbledon.

Die 20-jährige Nadal soll nach einem Bericht der französischen Zeitung Journal du Dimanche angeblich auf einer Liste des spanischen Doping-Labors gestanden haben, auf der unter anderem auch der Name von Radprofi Jan Ullrich aufgetaucht war.

Nadal ließ seine Aussagen zu dem Doping-Thema von einem Dolmetscher übersetzen, wirkte dabei aber vollkommen entspannt. "Ich bin so erzogen worden, nicht zu betrügen, weder im Sport noch im Leben", sagte der Spanier: "Das sind alles Lügen, und mein Management spricht mit unseren Anwälten."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%