Tennis Wimbledon
Nadal müht sich ins Achtelfinale

Rafael Nadal hat in Wimbledon nach einem mühevollen 6:4, 6:4, 6:7, 4:6, 7:5-Sieg gegen Robin Söderling das Achtelfinale erreicht. Andy Roddick und Richard Gasquet stehen nach ihren Siegen bereits im Viertelfinale.

Bei den All England Championships in Wimbledon ist Mitfavorit Rafael Nadal nach einem harten Stück Arbeit ins Achtelfinale eingezogen. Gegen den Schweden Robin Soderling kam der an Nummer zwei gesetzte Spanier zu einem mühevollen 6:4, 6:4, 6:7 (7:9), 4:6, 7:5-Erfolg. Im Achtelfinale bekommt es Nadal nun mit dem Russen Michail Juschni zu tun.

Der an Nummer drei gesetzte Andy Roddick zog unterdessen bereits zum vierten Mal ins Viertelfinale ein. Der US-Amerikaner feierte einen 6:2, 7:5, 7:6 (8:6)-Erfolg über den Franzosen Paul-Henri Mathieu.

In der Runde der letzten 16 trifft Roddick auf den Franzosen Richard Gasquet. Der 21-Jährige bezwang seinen ein Jahr älteren Landsmann Jo-Wilfried Tsonga glatt mit 6:4, 6:3, 6:4 und erreichte damit erstmals das Viertelfinale beim bedeutendsten Tennisturnier der Welt.

Der topgesetzte Titelverteidiger Roger Federer war bereits am Sonntag durch die Verletzung von Tommy Haas kampflos ins Viertelfinale gelangt, in dem er auf den Spanier Juan Carlos Ferrero trifft.

Ins Achtelfinale geschafft hat es Novak Djokovic (Serbien/Nr. 4), der Nicolas Kiefer ausgeschaltet hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%