Tennis Wimbledon
Navratilova sagt dem grünen Rasen "Good bye"

Martina Navratilova hat sich am Donnerstag endgültig aus Wimbledon verabschiedet. Die Grande Dame schied sowohl im Doppel als auch im Mixed aus und sagt dem grünen Rasen nun endgültig "Good bye".

Ein großes Kapitel der Tennis-Geschichte ist endgültig abgeschlossen: Martina Navratilova (USA) wird in London nicht mehr aufschlagen. Die "Grande Dame" des Tennissports hat sich am Donnerstag endgültig aus Wimbledon verabschiedet. Die 49-Jährige verlor in der dritten Runde des Mixed-Wettbewerbes an der Seite von Mark Knowles (Bahamas) 5:7, 1:6 gegen Wera Swonarewa (Russland) und Andy Ram (Israel) und schied damit auch aus dem letzten Wettbewerb aus.

Aus auch im Doppel

Zuvor war sie mit ihrer südafrikanischen Doppelpartnerin Liezel Huber im Viertelfinale der 120. All England Championships gescheitert. Das Duo unterlag in der Fortsetzung des am Vortag wegen Dunkelheit abgebrochenen Matches den Chinesinnen Yan Zi und Zheng Jie 6:4, 4:6, 0:6. Die 58-malige Grand-Slam-Siegerin hatte bereits vor dem Turnier angekündigt, dass sie ihre Laufbahn in diesem Jahr beenden wird.

Die gebürtige Tschechin war erstmals 1994 vom aktiven Sport zurückgetreten. Navratilova gewann 167 Einzeltitel und stand 331 Wochen an der Spitze der Weltrangliste. Sie feierte ihr Comeback als Doppelspielerin im Jahr 2000 und trat 2004 sogar in Wimbledon noch einmal im Einzel an, wo die neunmalige Turniersiegerin ihr Erstrundenmatch gewann.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%