Tennis World Team Cup
Deutschland braucht beim World Team Cup Wildcard

Titelverteidiger Deutschland benötigt zur Teilnahme am Arag World Team Cup 2006 eine Wildcard. Durch die Achtelfinal-Niederlage von Tommy Haas in Paris kann sich Deutschland nicht mehr aus eigener Kraft qualifizieren.

Mannschafts-Weltmeister Deutschland hat die direkte Qualifikation zum Arag World Team Cup 2006 im Düsseldorfer Rochusclub verpasst und muss nun auf die Wildcard des Veranstalters hoffen. Die Truppe von Teamchef Patrik Kühnen hatte sich unter anderem dank zweier Finalteilnahmen von Nicolas Kiefer in St. Petersburg und Moskau im "Race to Düsseldorf" noch auf Platz zehn vorgeschoben, doch der benötige siebte Platz ist nach der Achtelfinal-Niederlage von Tommy Haas gegen den Spanier David Ferrer in Paris unerreichbar.

Der Arag World Team Cup 2006 findet vom 21. bis 27. Mai statt. Bereits qualifiziert sind die USA (Spitzenspieler Andy Roddick), Russland (Marat Safin), Argentinien (Guillermo Coria), Spanien (Rafael Nadal), Kroatien (Ivan Ljubicic) und Frankreich (Richard Gasquet). Im Kampf um den siebten Platz haben die Schweiz (Roger Federer) und Schweden (Thomas Johansson) die besten Aussichten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%