Tennis World Team Cup

Ranglistenpunkte werten World Team Cup auf

Der World Team Cup gewinnt für die Tennis-Profis weiter an Attraktivität. Ab der kommenden Auflage sollen für gewonnene Matches Weltranglistenpunkte vergeben werden.
Nicolas Kiefer wird es freuen: Weltranglistenpunkte beim WTC. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Nicolas Kiefer wird es freuen: Weltranglistenpunkte beim WTC. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Beim Arag World Team Cup im Düsseldorfer Rochusclub wird ab 2009 im Einzel und Doppel um Weltranglistenpunkte gespielt. "Das ist ein ganz wichtiges Element für das Turnier", sagte Davis-Cup-Teamchef Patrik Kühnen dem Sport-Informations-Dienst (sid): "Eine enorme Aufwertung für die Veranstaltung." Analog zur Mannschafts-WM werden auch im Davis Cup ab 2009 erstmals Punkte für die Weltrangliste vergeben.

Für Düsseldorfs Turnier-Direktor Dietloff von Arnim ist der Beschluss der Spielervereinigung ATP "eine der besten Nachrichten in der 32-jährigen Geschichte des Turniers, ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk". 2009 findet der Arag World Team Cup vom 17. bis 23. Mai statt.

Maximal kann bei der Mannschafts-WM im Einzel der Spitzenspieler eines Teams 250 Punkte sammeln, die Nummer zwei kann es auf 175 Zähler bringen. Im Doppel sind 250 Punkte möglich.

Die genaue Punkteverteilung:

Einzel (Spieler Nr. 1): Sieg in den Gruppenspielen 35 Punkte (maximal möglich 105), Sieg im Finale 95 Punkte, Bonuspunkte: 50 (Bonuspunkte werden vergeben, wenn der Spieler alle vier Matches gewinnt und zum siegreichen Team gehört)

Einzel (Spieler Nr. 2): Sieg in den Gruppenspielen 25 Punkte (maximal möglich 75), Sieg im Finale 50 Punkte, Bonuspunkte 50

Doppel (wenn es über den Sieg im Länderkampf entscheidet): Sieg in Gruppenspielen 35 Punkte (maximal möglich 105), Sieg im Finale 95 Punkte, Bonuspunkte 50

Doppel (wenn der Länderkampf bereits entschieden ist): Sieg in Gruppenspielen zehn Punkte (maximal möglich 30), Sieg im Finale 20 Punkte

© SID

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%