Tennis WTA
Belgierin Henin-Hardenne startet in Berlin

Die belgische Weltklasse-Tennisspielerin Justine Henin-Hardenne wird bei den German Open in Berlin (8. bis 14. Mai 2006) an den Start gehen. Henin-Hardenne meldete als erste Spielerin für das Traditionsturnier.

Die German Open in Berlin (8. bis 14. Mai 2006) werden mit Titelverteidigerin Justine Henin-Hardenne stattfinden. Die Belgierin hat ihre Teilnahme zugesagt. Das teilte der veranstaltende Tennis-Verband von Katar am Montag mit. Die ehemalige Weltranglisten-Erste hat das mit 1,34 Mill. Dollar dotierte Sandplatz-Turnier bereits dreimal gewonnen, vor 2005 auch 2003 und 2002.

Zugleich bekundete Scheich Mohammad Bin Faleh Al-Thani, der Präsident des Tennisverbandes von Katar, sein Interesse, die Veranstaltung auch über das Jahr 2006 auf der Anlage des Lttc Rot-Weiß auszurichten: "Wir wollen hier nicht weg, aber alles hängt von den Sponsoren ab. Auf diesem Gebiet ist es nicht einfach, in Berlin fündig zu werden."

Die Kataris hatten im Herbst 2004 die Turnierlizenz für fünf Mill. Euro vom Deutschen Tennis Bund (DTB) erworben und traten in diesem Jahr erstmals als Veranstalter auf.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%