Tennis WTA
Blinddarm-OP holt Mauresmo vom Court

Amelie Mauresmo muss auf der WTA-Tour eine Pause einlegen. Die französische Tennisspielerin hat sich einer Blinddarm-OP unterzogen und kann für sechs Wochen nicht zum Schläger greifen.

Die kommenden Turniere auf der WTA-Tour der Tennisprofis gehen ohne Amelie Mauresmo über die Bühne. Die Französin musste sich einer Blinddarmoperation unterziehen und fällt für etwa sechs Wochen aus. Die frühere Tennis-Weltranglistenerste sei am Sonntag in Paris erfolgreich operiert worden, teilte ihre Pressesprecherin mit. Seit Freitag hatte die 27-Jährige über Unwohlsein und Magenkrämpfe geklagt.

Mauresmo hat seit ihrer Final-Niederlage in der zweiten Februar-Hälfte beim WTA-Turnier in Dubai gegen die Belgierin Justin Henin keinen Wettkampf mehr bestritten. Ihr Einsatz im Fed Cup gegen Japan (21./22. April) ist durch die Zwangspause ebenfalls fraglich. In der neuen Weltrangliste wird Mauresmo ab Montag nur noch auf Rang vier geführt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%