Tennis WTA
Chinesin erwischt Schnyder auf falschem Fuß

Patty Schnyder ist beim WTA-Turnier in New Haven schon in der Auftaktrunde ausgeschieden. Die Schweizerin unterlag der Chinesin Sun Tian-Tian klar mit 1:6, 3:6. Mitfavoritin Swetlana Kusnetzowa ist dagegen weiter.

Beim mit 600 000 Dollar dotierten WTA-Turnier in New Haven/Connecticut ist die an Position sechs der Setzliste geführte Schweizerin Patty Schnyder überraschend in der ersten Runde ausgeschieden. Nach einem von Fehlern durchsetzten Match musste sich Schnyder der Chinesin Sun Tian-Tian mit 1:6, 3:6 geschlagen geben.

"Heute hat sie nicht gut gespielt", so die 24-Jährige aus dem Reich der Mitte, die bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen die Goldmedaille im Doppel errang: "Ich konnte die Geschwindigkeit des Matches ändern. Meine Aufschläge kamen gut und ich war bei jedem Ballwechsel hoch konzentriert."

Ebenfalls in der zweiten Runde steht Swetlana Kusnetzowa. Die an Nummer fünf gesetzte Russin ließ sich auch nach einem verlorenen Tie-Break im ersten Satz gegen die US-Amerikanerin Jill Craybas nicht von ihrem Weg abbringen und siegte letztlich noch mit 6:7 (6:8), 6:1, 6:1.

Ihre Landsfrau Jelena Lichowtsewa musste dagegen in der Auftaktrunde die Segel streichen. Gegen die Italienerin Francesca Schiavone unterlag die Russin mit 3:6, 4:6.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%