Tennis WTA
Clijsters macht mit Klösel kurzen Prozess

Eine Lehrstunde bekam Sandra Klösel im Viertelfinale des WTA-Turniers in Hasselt von Kim Clijsters erteilt. Die belgische Titelverteidigerin gewann mit 6:1, 6:0 und zeigt sich bei ihrem Comeback weiter in guter Form.

Eine bezahlte Trainerstunde gab es für die Münchnerin Sandra Klösel im Viertelfinale beim WTA-Turnier im belgischen Hasselt. Klösel musste sich der topgesetzten Titelverteidigerin Kim Clijsters (Belgien) mit 1:6, 0:6 geschlagen geben und verabschiedete sich damit als letzte Deutsche aus dem Turnier.

Die frühere Weltranglistenerste Clijsters darf bei ihrem Comeback nach zweimonatiger Verletzungspause dagegen weiter auf die erfolgreiche Titelverteidigung hoffen. Sie trifft im Halbfinale der mit 175 000 Dollar dotierten Veranstaltung auf Wera Swonarewa (Russland). Im zweiten Halbfinale stehen sich die Niederländerin Michaella Krajicek und Kaia Kanepi aus Estland gegenüber.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%