Tennis WTA
Date-Krumm krönt ihr Comeback

Die Japanerin Kimiko Date-Krumm hat durch den Finalsieg in Seoul gegen die Spanierin Anabel Medina Garrigues ihr Comeback auf der WTA-Tour nach zehnjähriger Auszeit gekrönt.

Einen Tag vor ihrem 39. Geburtstag hat die Japanerin Kimiko Date-Krumm das WTA-Turnier von Seoul gewonnen und ist damit die älteste Siegerin auf der Tour seit Billie Jean King im Jahr 1983. Im Endspiel gewann Date-Krumm überraschend mit 6:3, 6:3 gegen die an Nummer zwei gesetzte Spanier Anabel Medina Garrigues und krönte damit ihr unglaubliches Comeback nach mehr als zehn Jahren Pause. Medina Garrigues hatte im Halbfinale Anna-Lena Grönefeld ausgeschaltet. Die frühere Weltranglistenerste Billie Jean King war bei ihrem Erfolg 1983 in Birmingham 39 Jahre, sieben Monate und 23 Tage alt.

"Ich bin sehr glücklich", sagte die schmächtige Asiatin: "Ich bin fast 39, deshalb lastete kein Druck auf mir. Aber ehrlich gesagt weiß ich selbst nicht, wo ich in meinem Alter noch die Kraft herhole."

Letzter Turniersieg vor 13 Jahren

Für Kimiko Date-Krumm war es der achte Titel auf der WTA Tour und der erste seit ihrem Sieg 1996 in Tokio. Ihre beste Notierung in der Weltrangliste war ein vierter Platz 1995. Ein Jahr später trat sie zurück, weil sie den Druck als zu groß empfand. Mit einer Wildcard trat sie 2002 in Tokio an, musste aber im ersten Spiel verletzt aufgeben. Nach Siegen bei Schaukämpfen gegen Steffi Graf und Martina Navratilova kündigte Date-Krumm völlig unerwartet ihr Comeback an und wurde im November auf Anhieb japanische Meisterin.

Zwei der größten Spiele ihrer Karriere absolvierte die Japanerin gegen Steffi Graf. 1996 unterlag sie der Deutschen im Halbfinale von Wimbledon in drei Sätzen. Im Fed Cup bezwang sie Graf nach einem denkwürdigen Match mit 12:10 im dritten Satz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%