Tennis WTA
Davenport erreicht in Quebec das Finale

Beim WTA-Turnier im kanadischen Quebec ist Lindsay Davenport ins Endspiel eingezogen. Im Halbfinale gewann die US-Amerikanerin gegen Wera Swonarewa aus Russland mit 6:2, 6:7 (3:7), 6:3 und trifft nun auf Julia Wakulenko.

Die frühere Weltranglistenerste Lindsay Davenport (USA) befindet sich weiter in einer bestechenden Form. Die Olympiasiegerin von 1996 hat bei ihrem dritten Saisonstart nach dem Comeback zum zweiten Mal ein Finale erreicht und beim Turnier in Quebec (Kanada) den 53. WTA-Titel ihrer Karriere ins Visier genommen.

Bei der mit 175 000 Dollar dotierten Veranstaltung setzte sich die 31 Jahre alte Kalifornierin im Halbfinale mit 6:2, 6:7 (3:7), 6:3 gegen die an Nummer zwei eingestufte Russin Wera Swonarewa durch. Im Endspiel trifft sie erstmals auf die Ukrainerin Julia Wakulenko, die als Nummer drei der Setzliste 6:1, 4:6, 7:5 gegen die US-Qualifikantin Julie Ditty gewann.

Davenport hatte am 6. Juni 2007 ihren Sohn Jagger Jonathan zur Welt gebracht und am 11. September 2007 auf Bali erstmals nach rund einem Jahr wieder ein WTA-Einzel gespielt. Die frühere Weltranglistenerste gewann das Turnier in Indonesien auf Anhieb und scheiterte beim zweiten Saisonstart erst im Halbfinale von Peking.

Seit ihrem Comeback hat die inzwischen vom 234. auf den 126. Platz der Weltrangliste verbesserte Wimbledonsiegerin von 1999 zwölf von 13 Matches und 25 von 29 Sätzen gewonnen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%