Tennis WTA
Davenport steigt aus dem Tennis-Zirkus aus

Das Kapitel Tennis ist für Lindsay Davenport beendet. Die ehemalige Weltranglistenerste aus den USA hat ihren Rücktritt angekündigt. In Zukunft soll die Familie im Vordergrund stehen. Die 30-Jährige ist schwanger.

Nach 13 Jahren Profitennis hat die ehemalige Weltranglistenerste Lindsay Davenport ihren Rücktritt angekündigt. "Ich kann mir nicht vorstellen, noch einmal Tennis zu spielen", sagte die Kalifornierin, die im Mai ihr erstes Baby erwartet. Vater des Kindes ist ihr Ehemann Jon Leach, der Bruder des früheren Weltklasse-Doppelspielers Rick Leach.

Die dreifache Grand-Slam-Gewinnerin Davenport hatte den größten Teil der Saison 2006 wegen anhaltender Rückenbeschwerden ausgesetzt und beendete das Jahr als Nummer 25 der Weltrangliste. Damit war sie immer noch die beste Amerikanerin.

Der sportlichen Rente sieht die 30-Jährige entspannt entgegen: "Bis jetzt verspüre ich noch keine Wehmut, ganz im Gegenteil. Ich bin glücklich, dass nun der zweite Teil meines Lebens beginnt, das ich ab sofort meinem Ehemann und meinem Kind widmen werde." Noch in der Vorwoche hatte Davenport in Baltimore zwei Schaukämpfe für wohltätige Zwecke absolviert.

Mit 51 Einzeltiteln belegt Lindsay Davenport derzeit Rang neun in der ewigen Bestenliste der Womens Tennis Association (WTA). Die als bodenständig und skandalfrei geltende Tochter einer sportbegeisterten Familie gewann die US Open (1998/Finalsieg gegen Martina Hingis), Wimbledon (1999/Finalsieg gegen Steffi Graf in deren letztem Grand-Slam-Finale) und die Australian Open (2000/Finalsieg gegen Martina Hingis), dazu Olympiagold 1996 in Atlanta (Finalsieg gegen Arantxa Sanchez). 1998, 2001, 2004 und 2005 beendete sie die Saison jeweils als Nummer eins der Weltrangliste.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%