Tennis WTA
Davenport und Pierce können für Halbfinale planen

Nach ihrem jeweils zweiten Sieg stehen Lindsay Davenport und Mary Pierce beim Masters in Los Angeles fast im Halbfinale. Davenport besiegte Patty Schnyder, Pierce holte gegen Jelena Dementjewa ihren 500. Karriereerfolg.

Die ersten Halbfinal-Teilnehmerinnen zeichnen sich beim Damen-Masters in Los Angeles ab. Die Französin Mary Pierce feierte in der Schwarzen Gruppe mit dem 6:2, 6:3 gegen die Russin Jelena Dementjewa den 500. Sieg ihrer Karriere und den zweiten des Turniers. Ebenso erfolgreich machte die Weltranglistenerste Lindsay Davenport (USA) beim 6:3, 7:5 gegen die Schweizerin Patty Schnyder in der Grünen Gruppe weiter. Die Belgierin Clijsters darf sich nach ihrer zweiten Niederlage innerhalb von 24 Stunden gegen Amelie Mauresmo (3:6, 6:7) kaum noch Hoffnung auf einen gelungenen Saisonabschluss machen.

Pierce in der Form ihres Lebens

Die 31-jährige Pierce erreichte unter den noch aktiven Spielerinnen als Dritte nach der Spanierin Conchita Martinez (739) und Lindsay Davenport (695) die Marke von 500 gewonnenen Matches. "Das ist cool, darauf bin ich sehr stolz", sagte sie nach dem Sieg gegen Dementjewa. Die Russin zollte höchstes Lob: "Ich habe sie nie so gut spielen sehen wie hier. Sie spielt wirklich das beste Tennis ihres Lebens."

Derweil hat Lindsay Davenport im Kampf um die Nummer eins zum Jahresende alle Trümpfe in der Hand. Sie kann nur noch dann von Kim Clijsters abgelöst werden, wenn die Belgierin in Los Angeles eine Runde weiter kommt als Davenport. Das hat Clijsters selber offenbar bereits abgehakt: "Mein Körper hat genug, ich brauche eine Pause. Ich habe physisch und psychisch nichts mehr drauf."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%