Tennis WTA
Grönefeld chancenlos gegen Scharapowa

Nach einer klaren Niederlage von Anna-Lena Grönefeld gegen Maria Scharapowa ist beim WTA-Turnier in Indian Wells keine deutsche Spielerin mehr vertreten. Die Nordhornerin unterlag im Viertelfinale mit 1:6, 3:6.

Als letzte Deutsche ist Anna-Lena Grönefeld beim WTA-Turnier in Indian Wells im Viertelfinale ausgeschieden. Die an Nummer sieben gesetzte Nordhornerin war beim 1:6, 3:6 gegen die frühere Wimbledon- und Masters-Gewinnerin Maria Scharapowa (Russland) chancenlos.

An das bis dato letzte Duell der beiden hatte die 20-Jährige eher zwiespältige Erinnerungen. Im Oktober in Moskau hatte sie gegen Scharapowa mit 6:1, 4:1 geführt, ehe sie mit dem rechten Fuß umknickte und einen Bänderriss im Knöchel erlitt.

Im Halbfinale von Indian Wells kommt es nun zu dem mit großer Spannung erwarteten Duell zwischen Scharapowa und der ehemaligen Weltranglistenersten Martina Hingis (Schweiz), die seit Anfang des Jahres ein beachtliches Comeback auf der Tour feiert. Im bisherigen Jahresvergleich der beiden steht es 1:1. Hingis gewann im Halbfinale von Tokio, Scharapowa revanchierte sich im Halbfinale von Dubai.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%