Tennis WTA
Grönefeld im Viertelfinale von Amelia Island

Nach einem 6:4, 6:7 (4:7) und 6:3-Sieg über die Russin Dinara Safina hat Anna-Lena Grönefeld beim WTA-Turnier in Amelia Island das Viertelfinale erreicht. Dort wartet die Italienerin Francesca Schiavone auf Grönefeld.

Mit einem Dreisatz-Sieg über Dinara Safina ist Fed-Cup-Spielerin Anna-Lena Grönefeld beim WTA-Turnier in Amelia Island ins Viertelfinale eingezogen. Als Nummer sieben der Setzliste gewann die Nordhornerin in der Runde der besten 16 gegen die zwei Positionen tiefer notierte Russin 6:4, 6:7 (4:7), 6:3.

Im Kampf um den Einzug in die Vorschlussrunde des 600 000-Dollar-Turniers trifft Grönefeld, deren Fed-Cup-Kollegin Julia Schruff (Augsburg) im Achtelfinale an der US-Amerikanerin Jill Craybas gescheitert war, am Freitag auf Francesca Schiavone. Die Nummer drei der Setzliste gewann das italienische Duell gegen Maria Elena Camerin problemlos 6:1, 6:3.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%