Tennis WTA Grönefeld und Lisicki scheitern in Runde eins

Anna-Lena Grönefeld und Sabine Lisicki haben beim WTA-Turnier in Quebec die erste Runde nicht überstanden. Grönefeld unterlag Nathalie Dechy, Lisicki verlor gegen Melinda Czink.
In Runde eins raus: Anna-Lena Grönefeld. Foto: AFP Quelle: SID

In Runde eins raus: Anna-Lena Grönefeld. Foto: AFP

(Foto: SID)

Deutschlands derzeit beste Tennisspielerin Sabine Lisicki und Anna-Lena Grönefeld sind beim WTA-Turnier in Quebec in der ersten Runde ausgeschieden. Lisicki musste sich Melinda Czink aus Ungarn 2:6, 7:5, 3:6 geschlagen geben. In der Weltrangliste steht die Berlinerin auf dem 51. Platz 63 Ränge vor Czink. Bei den Australian Open im Januar hatte sie dieses Duell noch in drei Sätzen für sich entschieden.

Die Nordhornerin Grönefeld unterlag Nathalie Dechy aus Frankreich 3:6, 1:6. Grönefelds bislang bestes Ergebnis seit ihrer Rückkehr auf die Tennistour im Mai bleiben damit vorerst das Erreichen des Viertelfinals in Budapest sowie des Achtelfinals bei den US Open.

© SID

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%