Tennis WTA
Henin, Scharapowa und Ivanovic starten mit Siegen

Titelverteidigerin Justine Henin ist mit einem 6:1, 7:6-Sieg gegen die Russin Anna Tschakwetadse in das WTA-Masters in Madrid gestartet. Auch Maria Scharapowa (Russland) und Ana Ivanovic (Serbien) siegten zum Auftakt.

Die an Nummer eins gesetzte Belgierin Justine Henin ist das Unternehmen Titelverteidigung beim mit drei Mill. Dollar dotierten WTA-Masters in Madrid mit einem Zwei-Satz-Sieg erfolgreich angegangen. Beim Turnier der besten acht Spielerinnen des Jahres übernahm die Weltranglistenerste durch das 6:1, 7:6 (7:4) gegen die Russin Anna Tschakwetadse die Führung in der Gelben Gruppe, die durch die Serbin Jelena Jankovic und Serena Williams aus den USA komplettiert wird.

Gegen die fünf Jahre jüngere Moskauerin setzte sich die 25-jährige Henin zunächst im Eiltempo durch. Nur 24 Minuten benötigte die Belgierin zum ersten Satzgewinn, ehe sie im zweiten Durchgang ihren Aufschlag verlor. Am Ende entschied der Tiebreak zugunsten von Henin, die in diesem Jahr neun Turniere einschließlich der French Open und US Open gewonnen hat.

In der Roten Gruppe hatte Maria Scharapowa (Russland) in ihrem Auftaktmatch gegen die Slowakin Daniela Hantuchova mehr Probleme. Am Ende setzte sich die Weltranglisten-Sechste mit 6:4, 7:5 durch. Am Abend feierte auch Ana Ivanovic, die mit 20 Jahren jüngste Spielerin im Feld, in ihrem ersten Spiel gleich einen Sieg. Die Serbin besiegte die Weltranglistenzweite Swetlana Kusnezowa aus Russland in einer spannenden Partie mit 6:1, 4:6 und 7:5.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%