Tennis WTA
Henin und Mauresmo ermitteln Eastbourne-Siegerin

Beim WTA-Turnier in Eastbourne sind Justine Henin und Amelie Mauresmo ins Endspiel eingezogen. Henin setzte sich gegen Marion Bartoli durch, Mauresmos Gegnerin Nadja Petrowa gab wegen einer Verletzung vorzeitig auf.

Justine Henin (Belgien) und Amelie Mauresmo aus Frankreich bestreiten das Endspiel des WTA-Turniers im englischen Eastbourne. Vorjahressiegerin Henin bezwang im Halbfinale die an Nummer acht gesetzte Französin Marion Bartoli 6:1, 6:3. Mauresmo profitierte von einer Verletzung ihrer Gegnerin Nadja Petrowa, die beim Stand von 4:6 aus ihrer Sicht aufgeben musste. Das Eastbourne-Turnier gilt als Generalprobe für die 121. All England Championships in der kommenden Woche in Wimbledon.

Unterdessen stehen sich im Endspiel des mit 175 000 Dollar dotierten WTA-Turnier in 's-Hertogenbosch Jelena Jankovic und Anna Tschakwetadse gegenüber. Die topgesetzte Serbin Jankovic gewann ihr Halbfinale gegen Dinara Safina (Russland/Nr. 4) 6:3, 3:6, 7:6 (8:6). Anna Tschakwetadse (Russland), die im Viertelfinale den Siegeszug der Kielerin Angelique Kerber gestoppt hatte, setzte sich 6:3, 6:4 gegen die Slowakin Daniela Hantuchova durch.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%